Tel. (040) 728 177 10
Gewerbliche Kfz Kleinflotten richtig absichern

Gewerbliche Kfz Kleinflotten richtig absichern

Kosten sparen durch Kfz Kleinflotten – Tarife

Die Versicherer bieten attraktive Angebote für Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende. Es ist möglich Kfz Kleinflotten ab bereits 3 Fahrzeugen zu versichern. Die Versicherungen lassen sich individuell gestalten und richten sich an die Bedürfnisse des Unternehmens. So ist es zum Beispiel möglich, die Werkstatt frei zu wählen und Pkw, Lieferwagen und Lkw gemeinsam zu versichern.

Kfz Kleinflotten

 

Hintergrund der Kfz Flottenversicherungen

Große Unternehmen profitieren schon seit Jahren von den finanziellen und tariflichen Vorteilen von Kfz Flottenversicherungen. Häufig können diese jedoch erst ab zehn oder mehr Fahrzeugen abgeschlossen werden. Handwerksbetriebe sind durch diese Beschränkung meist von Flottenverträgen ausgeschlossen, denn das Handwerk in Deutschland ist kleinteilig organisiert. 60 Prozent der Betriebe haben weniger als fünf Mitarbeiter, weitere 20 Prozent nur bis zu zehn Beschäftigte. Daher besitzt der durchschnittliche Handwerksbetrieb drei Fahrzeuge, die in der Regel in Einzelverträgen versichert sind.

Doch besonders die Handwerker haben hohe Ansprüche an ihre Pkw und Lieferwagen, da Sie beruflich auf sie angewiesen sind. Die Kfz Versicherung muss daher ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und einen optimalen Risikoschutz liefern. Was gibt es also für Möglichkeiten?

Flottentarife schon für kleinere Betriebe

In den letzten Jahren ist jedoch bei den Kfz-Versicherungen einiges in Bewegung geraten. Die Lücke zwischen dem Einzel- und Flottenvertrag wird zunehmend durch sogenannte Kfz Kleinflotten – Tarife geschlossen. Diese gelten meist für 3 bis 25 Fahrzeuge. Besonders interessant ist, dass Versicherungen auch für kleine Betriebe jede Art von Fahrzeugtypen in der Police für Kfz Kleinflotten aufnehmen.

Hohes Einsparpotential durch Flottentarife

Da Kfz Versicherungen in Unternehmen ein wichtiger Kostenfaktor sind, lohnt es sich die Policen zu überprüfen. Auf dem Markt hat sich viel getan und das hat sich (positiv) auf die Prämien ausgewirkt. Möglichlicherweise zahlen Sie viel zu viel und wissen gar nicht, wie viel Einsparpotential eine Kfz Kleinflotten – Versicherung einbringt.

Als Versicherungsmakler mit langjähriger Erfahrung haben wir erlebt, dass bei einem kleinen gewerblichen Pkw-Bestand die Preisunterschiede durchaus im vierstelligen Bereich liegen können! Zögern Sie also nicht lange und lassen Sie sich kostenlos und unabhängig beraten.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf oder rechnen Sie mithilfe unserer Preisliste selber.

Details machen den Unterschied in der Versicherung

Haben Sie verschiedene Angebote eingeholt, nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich die Details genau erklären. Die in den verschiedenen Versicherungsmodellen abgedeckten Schadensfälle können von Anbieter zu Anbieter variieren. Die Verträge für Kleinflotten sind dabei oft günstiger als Einzelverträge. In der Regel bieten sie aber auch den besseren Schutz.

Im Kleinflottenmodell von SIGNAL IDUNA sind zum Beispiel Brems-, Betriebs- und Bruchschäden abgedeckt. Solche BBB-Schäden werden in den meisten Policen ausgeschlossen. Im Falle eines Totalschadens oder bei Diebstahl kann ferner eine Neu- und Kaufwertentschädigung den Betrieb vor finanziellen Verlusten bewahren. Das gilt besonders für Neuwagen.

Fazit

Kfz Kleinflotten – Tarife können für Handwerksbetriebe also eine lohnende Alternative zu Einzelverträgen sein. Wenn Sie sich informieren, denken Sie an die Kündigungsfristen Ihrer bestehenden Verträge. Grundsätzlich sind Kfz-Versicherungsverträge bei Hauptfälligkeit zum 1. Januar bis zum 30. November kündbar. 

Menü schließen