Tel. (040) 728 177 10

Gewerbliche Kfz Versicherung

Gewerbliche Kfz Versicherung – Fahrzeuge für die gewerbliche Nutzung absichern

Sind Sie gewerblich mit dem Auto unterwegs, können Sie schnell in einen Unfall involviert werden. Damit Sie im Schadensfall nicht die Existenz Ihres Unternehmens und sogar Ihre private Existenz riskieren, ist eine entsprechende Gewerbliche Kfz Versicherung notwendig!

Rechnen Sie doch einfach selber!

Wir mögen es unkompliziert und bieten Ihnen deshalb einen exklusiven Service an. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-mail-Adresse ein und Sie erhalten den Zugriff auf unseren Online Rechner.

  • Sie erhalten ein sofortiges Angebot, ohne Wartezeit
  • Unser Vergleichsrechner enthält voreingestellt Gesellschaften und Tarife die zu unseren Qualitätsansprüchen passen
  • Sie erhalten exklusive Nachlässe und Rabatte durch Total Consulting, als Vermittler

Für wen ist die Gewerbliche Kfz Versicherung?

Für alle Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler die gewerblich mit Ihrem Fahrzeug unterwegs sind und lediglich ein Fahrzeug versichern wollen.
Möchten Sie einen Fuhrpark bzw. Ihre Flotte versichern, dann lesen sie hier weiter:

Schadensbeispiele aus der Praxis

Verkehrsunfall
Herr R. kam bei Glatteis mit seinem Pkw ins Schleudern. Unglücklicherweise hat er dabei einen anderen Pkw gerammt. Dadurch wurden die Türen der Beifahrerseite stark verbeult. Diese mussten ausgetauscht und neu lackiert werden. Der Schaden am Fahrzeug des Geschädigten wurde auf ca. 8.000 € geschätzt. Die Regulierung hat die Kfz-Haftpflichtversicherung von Herrn R. übernommen. Für die Reparatur seines eigenen Fahrzeuges musste er 2.500 € bezahlen. Da er keine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hatte, musste er die Rechnung aus seiner eigenen Tasche zahlen.
 
Wildunfall
Gerade im Frühjahr und im Herbst in den Morgenstunden ist es sehr gefährlich durch Waldgebiete zu fahren. Plötzlich läuft ein Reh auf die Fahrbahn und man kann nicht mehr rechtzeitig bremsen. In diesem Fall zahlt die Teilkasko-Versicherung den Schaden am Fahrzeug.
 
Glasbruch
Herr T. fuhr mit seinem Dienstwagen durch eine Baustelle. Ein vorausfahrendes Fahrzeug schleuderte ihm einen Stein auf die Windschutzscheibe. Die Scheibe reißt. Der Schaden wurde auf ca. 450 € geschätzt.
 

Was ist versichert?

Je nach Deckungsumfang, der vom Versicherer festgelegt wird, kann die Gewerbliche Kfz Versicherung folgendes absichern:
  • Haftpflicht-Versicherung
  • Teilkasko-Versicherung
  • Vollkasko-Versicherung
  • Insassen-Unfallversicherung
  • Schutzbriefversicherung
  • Fahrerschutzversicherung
Ergänzt werden kann der Versicherungsschutz bei vielen Anbietern noch um:
  • Rabattschutz
  • GAP-Deckung
Welche Gefahren und Schäden sind mit der Kfz Versicherung Gewerbe u.a. versichert?
  • Haftpflicht-Versicherung: Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch den Gebrauch des Fahrzeuges entstehen, sowie Abschleppkosten, Nutzungsausfall, Schmerzensgeld, Kosten für Heilung, Kosten des Sachverständigen
  • Teilkasko-Versicherung: Brand oder Explosion, Entwendung (Diebstahl, Raub), Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung, Zusammenstoß mit Haarwild, Bruchschäden an der Verglasung, Schäden an der Verkabelung
  • Vollkasko-Versicherung: selbstverschuldete Unfälle, mut- oder böswillige Handlungen fremder Personen
  • Schutzbrief: Kosten für Pannen- und Unfallhilfe, Abschleppkosten, Hotelkosten, etc.
  • Insassen-Unfallversicherung: vereinbarte Kapitalzahlung bei Tod oder Invalidität nach einem Kfz-Unfall
  • Fahrerschutz: Stellt den Fahrer eines unfallverursachenden Fahrzeugs einem Unfallopfer gleich, welcher dann entsprechend alle Leistungen der Haftpflichtversicherung genießt
Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?
  • Autorennen, Erdbeben, Kriegsereignisse, innere Unruhen, Kernenergie, Maßnahmen der Staatsgewalt
  • Vorsätzlich verursachte Unfälle
  • Teilkasko-Schäden: Folgeschäden durch Marderbiss
  • Vollkasko-Versicherung: Schäden, die auf Verschleiß oder Abnutzung beruhen, Betriebs- und Motorschäden

Gewerbliche Kfz Versicherung

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Bei einer Kfz Haftpflicht ( Gewerbliche Kfz Versicherung ) sind grundsätzlich Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 100 Mio. € versichert. Personenschäden sind auf 8 Mio. € pro geschädigter Person begrenzt. Auf die Möglichkeit, nur die gesetzlichen Mindestversicherungssummen abzusichern, sollte man verzichten. Denn die Absicherung kann in schweren Fällen nicht ausreichen. Auf den Beitrag wirkt sich diese schlechtere Absicherung kaum aus.
Im Fall einer Teil- und Vollkaskoversicherung wird der Zeitwert des Fahrzeuges erstattet. Bei Neufahrzeugen gelten je nach Versicherer die entsprechenden Vereinbarungen für den Ersatz des Neuwertes. Bei Einschluss einer GAP-Deckung wird im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls mindestens die Restforderung der Leasingbank erstattet. Ob der Zeitwert des Fahrzeugs darunter lag, spielt dabei keine Rolle. Je nach Anbieter kann die GAP-Deckung auch für Finanzierungen greifen.
 
Welche Zahlungen werden im Schadensfall geleistet?
 
Über die Kfz Versicherung Gewerbe werden anfallende Personen-, Sach- und Vermögensschäden im Rahmen der vereinbarten Deckungssummen erstattet. Eine Teil- und Vollkaskoversicherung deckt die Kosten der Reparatur des eigenen Fahrzeuges ab oder ersetzt im Falle eines Totalschaden den Zeitwert bzw. Neuwert des Fahrzeuges.
 

Wo gilt die Gewerbliche Kfz Versicherung ?

Der Versicherungschutz gilt in ganz Europa. Eine Erweiterung des Geltungsbereichs ist je nach Anbieter möglich (z.B. asiatischer Teil der Türkei)
 
 
Sie haben Fragen?
Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Anliegen.
 
Menü schließen