Cyber Security

Cyber Security

Es gibt zwei Arten von Unternehmen: Solche, die schon gehackt wurden, und solche, die es noch werden. Cyber Security
Bild 1: Zitat Robert Müller | Quelle: Eigene Darstellung

Cyber Security – Eine Angst wird Realität

Bereits 2012 berichtete das Handelsblatt von der Sicherheitskonferenz RSA in San Francisco. Robert Müller, der FBI Direktor sagte schon damals voraus, dass Internetangriffe zunehmen werden und eine Sicherheitsgefahr darstellen. Seither gerierten kriminelle Aktivitäten auf politischer Ebene immer mehr in den Fokus. “So haben chinesische Hacker zehn Jahre lang das Firmennetz des US-Kommunikationskonzerns Nortel Networks ausspioniert.” , berichete das Handelsblatt, 02.03.2012). Dabei wurden Unternehmensdaten und Kundendaten gestohlen.

Sicherheitslücken

Wie so oft, war auch damals der Angriffspunkt die mangelnde Passwortsicherheit eines Managers. Durch die aufwendige Forensik durch IT Spezialsitzen kann der Ort des Angriffs in der Regel identifiziert werden, wie in diesem Fall.

Es kann heute jeden treffen

Cyber Security ist allerdings schon lange kein Thema, welches nur Großkonzerne und die Politik betrifft. Vermehrt werden mittelständische Unternehmen Opfer von Cyberattacken oder erleiden Schäden durch Viren und Malware. Dabei stellen schon die eigenen Mitarbeiter ein Risiko da. Das öffnen einer Spammail kann zum Beispiel “Mal eben so” eine Malware einschleppen und den Server lahmlegen.

Aufklärung über das Thema Cyber Security und eine gute Absicherung sind somit unverzichtbar für jedes Unternehmen, das Daten digital verwaltet.